Fertig ist der Salat

Rote Beete Salat

Rote Beete Salat

Rote Beete Salat

Rote Beete ist zu jeder Jahreszeit erhältlich und das perfekte Wintergemüse. Die Knollen sind reich an Eisen und haben einen einmaligen, erdigen Geschmack.

Die Zubereitung meines Rote Beete Salats dauert nur ein paar Minuten und im Kühlschrank lässt der Salat sich einige Tage lang aufheben – und schmeckt durchgezogen sogar noch besser.

Rote Beete, Lauchzwiebeln, Zitrone, Knoblauch, Körner

Zutaten

Zutaten

  • 500g Rote Beete (gekocht und geschält)
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1/2 Bio-Zitrone (heiß abgewaschen)
  • 1/2 Tasse Salatkörner (Sonnenblumenkerne, Pinienkerne, Kürbiskerne etc.)
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 TL Ahornsirup
  • 1 TL Gemüsebrühpulver
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
Körner in einer Pfanne anbraten

Körner rösten

Zubereitung

Die Salatkörner in einer kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze rösten. Gelegentlich umrühren, bis alle Kerne eine goldbraune Farbe haben. Dann die Pfanne vom Herd nehmen und die Körner abkühlen lassen.

Rote Beete in Scheiben schneiden

Rote-Beete-Knollen hobeln

Mit einer Gemüsereibe die Rote-Beete-Knollen in feine Scheiben hobeln. Alternativ kannst du sie auch mit einem Messer in dünne Scheiben schneiden.

Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden

Frühlingszwiebeln zerkleinern

Die Frühlingszwiebeln waschen, den Wurzelansatz und das Ende der Stängel entfernen und in schmale Ringe schneiden.

Alle Zutaten vermengen

Zutaten in eine Schüssel geben

Die Schale der halben Zitrone mit einem Zester abreiben.

Rote-Beete-Scheiben, Frühlingszwiebelringe und Zitronenschale in eine Salatschüssel geben.

Das Dressing anrühren

Dressing herstellen

Als nächstes die halbe Zitrone auspressen. Nun das Dressing herstellen.

Dafür in einer kleinen Schüssel 3-4 EL Zitronensaft, Öl, Ahornsirup und die Gemüsebrühe miteinander vermengen. Die Knoblauchzehe auspressen und hinzufügen. Alles miteinander verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Das in den Rote-Beete-Knollen enthaltene Eisen lässt sich vom Körper nur in Verbindung mit Vitamin C aufnehmen. Es ist darum wichtig, dass du mit frischem Zitronensaft arbeitest, damit du so viele Nährstoffe wie möglich aus dem Salat aufnehmen kannst.

Zutaten vermengen

Dressing über den Salat geben

Die gerösteten und mittlerweile abgekühlten Salatkörner in die Schüssel geben. Das Dressing über den Rote Beete Salat gießen und alles sorgfältig durchmischen.

Salat ruhen lassen

Salat durchziehen lassen

Den Rote Beete Salat im Kühlschrank mindestens eine Stunde lang durchziehen lassen. Danach nochmal abschmecken und ggf. mit Salz, Pfeffer und Essig nachwürzen.

Fertig ist der Salat

Rote Beete Salat

Der Rote Beete Salat hält sich im Kühlschrank 3 Tage lang und schmeckt am nächsten Tag noch mindestens genauso gut (wenn nicht sogar besser) als am Tag der Herstellung.

Weitere leckere Salat-Rezepte findest du hier.

Rote Beete Salat

Leckerer Salatteller

Noch mehr tolle Rezeptideen mit Rote Beete gibt es hier.

Leave a Comment