Dip für alle Fälle

Linsen-Mango-Aufstrich mit Curry

Mango-Linsen-Aufstrich im Glas

Mango und Linsen in einer ihrer schönsten Formen

Wann auch immer ich eine Party feiere und viele Gäste im Haus habe, mache ich Dips. Perfekt wird der Genuss mit selbstgebackenem Brot oder frischen Pitod.

Das herb-süße Rezept für diesen Linsen-Mango-Aufstrich stammt von meiner großen Schwester. Sechs Zutaten, ein Pürrierstab und ein paar Minuten Zeit – fertig ist der Spaß.

Rote Linsen sind proteinhaltig, Mangos enthalten viele wichtige Vitamine

Gesund schlemmen

Zutaten

  • 150g Mangofruchtfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 150g rote Linsen
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Currypulver
  • 2 EL Leinöl
  • Salz, Pfeffer
Mango, Zwiebel, Linsen und Leinöl

Mit wenigen Zutaten zum Dip-Genuss

Die Linsen mit der Gemüsebrühe im Topf zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze etwa 12 Minuten kochen lassen. Die Flüssigkeit sollte von den Linsen vollständig aufgenommen werden.

Linsen abkühlen lassen, dabei gelegentlich umrühren und mit einer Gabel zerdrücken.

Zwiebel und Mangofruchtfleisch würfeln.

Alle Zutaten – mit Öl, Curry, Salz und Pfeffer – verrühren und mit dem Pürrierstab glatt mixen.

Weckgläser eignen sich perfekt zur Aufbewahrung

Aufstrich im Glas

In Gläser füllen und kalt lagern.

Das Rezept ergibt etwas 2 Gläser.

 

Nährwerte:

Rote Linsen sind besonders proteinreich und enthalten wichtige Ballaststoffe, die die Verdauung ankurbeln. Mangos stecken voller Vitamin C, Vitamin E und Vitamin B1 sowie Folsäure. In Leinöl sind viele ungesättigte Fettsäuren, Lecithin, Eiweiß, Cadmium, Linamarin und viele Vitamine und Spurenelemente. Currypulver wirkt entzündungshemmend. Viel gesünder geht’s nicht.

Ein anderes leckeres Rezept mit Linsen findest du hier.

Leave a Comment