Für reine Haut

Kakao-Tonerde-Maske

Naturkosmetik

Kakao-Tonerde-Maske

Reine, geschmeidige Haut – wer hätte das nicht gerne? Aber die meisten Gesichtsmasken im Drogeriemarkt enthalten viele Zusatzstoffe und sind in Herstellung und Verpackung nicht gerade umweltschonend.

Meine Kakao-Tonerde-Maske klärt deine Haut natürlich und sanft, versorgt sie mit Feuchtigkeit und entfernt dank Kaffee-Peeling-Effekt abgestorbene Hautschüppchen und Mitesser. Sie ist im Handumdrehen hergestellt – und das alles zerowaste und plastikfrei.

Zutaten

Inhaltsstoffe

Was du brauchst:

  • 1 EL weiße Betonit-Tonerde
  • 1 EL Kakao
  • 1 TL Kaffeepulver
  • Wasser
Zutaten vermischen

Pulver mischen

Und so geht’s:

In einem kleinen Glas oder einem anderen Behälter, Kakaopluver, Tonerde und Kaffeesatz (oder frischen Kaffee) miteinander vermischen.

Dann mit so viel Wasser auffüllen, bis eine glatte, weiche Creme entsteht.

Zum Rühren verwendest du am besten einen Holz- oder Keramiklöffel, weil Metalle unerwünschte Wechselwirkungen mit der Tonerde erzeugen können.

Für reine Haut

Kakao-Tonerde-Maske

Die Maske auf die gereinigte Gesichtshaut (und wenn du magst dein Dekolleté) auftragen. Achtung: Achte dabei auf deine Kleidung – der Kakao kann fiese Flecken hinterlassen.

Die Maske einwirken lassen, bis sie leicht eingetrocknet ist (10–15 Minuten) und dann mit lauwarmem Wasser abwaschen. Dabei kannst du mit deinen Händen kreisförmige Bewegungen machen, um deine Haut mit dem Kaffeepulver zusätzlich zu peelen.

Tonerdemaske

Für reine Haut

Die Tonerde wirkt auf deine Haut entgiftend, entfernt Unreinheiten und beugt der Entstehung neuer vor. Das Kakao-Pulver versorgt sie mit Feuchtigkeit und macht sie weich und geschmeidig und das Kaffeepulver peelt sanft gibt Mitessern und Co. den Rest.

Weitere tolle Naturkosmetik findest du hier.

Tags: No tags

Leave a Comment