Detox-Marmorseife

Detox-Marmorseife

marmorierte Pflegeseife

Detox-Marmorseife

Die Detox-Marmor-Pflegeseife baut auf meinem Seifenbasisrezept auf. Um sie herzustellen, folge zunächst der Anleitung zur Produktion der Basis-Seifenmasse hier.

Gehe wie im Naturseifenrezept beschrieben vor. Bevor du die Seifenmasse abfüllst, nimm die auf dieser Seite beschriebenen Veredelungen vor. Dazu benötigst du folgende zusätzliche Zutaten.

Die Marmorseife pflegt und reinigt deine Haut mild und hat aufgrund der enthaltenen Aktivkohle einen Detox- also Entgiftungs-Effekt. Du kannst sie sowohl für deinen Körper als auch für dein Gesicht benutzen.

Tipp: Die hübsche Marmorseife ist auch ein super Geschenk für (umweltbewusste) Kosmetikliebhaber.

Marmorierte Pflegeseife

Zutaten

Zutaten

  • 2 TL Aktivkohlepulver
  • 10 Tropfen Kokosduftöl
Füge das Duftöl zu der Seifenmasse hinzu

Duftöl untermischen

Rühre das Kokosduftöl in deine fertige Seifenmasse.

Fülle einen Teil der Seifenmasse in einen kleinen Behälter ab.

Füge das Aktivkohlepulver zur Seifenmasse hinzu und verrühre die Mischung so lange, bis eine glatte, schwarze Creme entsteht.

Die Seifenmasse aus dem Topf in eine Form gießen

Seifenmasse in Form füllen

Nimm nun den hellen Teil der Seifenmasse und fülle ihn in deine Seifenform. Alternativ kannst du auch eine (möglichst rechteckige) Auflaufform verwenden. Achte darauf, die Formen nicht bis zum Rand zu füllen, sondern etwas Platz zu lassen.

Marmorieren vorbereiten

Schwarze Seifenmasse zur hellen geben

Gib nun mit einem Teelöffel je einen kleinen Teil der schwarzen Seifenmasse auf die helle Seifencreme.

Vermenge nun mit dem Ende eines langstieligen Löffels oder einem Schaschlikspieß vorsichtig die beiden Seifenelemente miteinander. Vermische sie nicht zu gründlich, sodass ein Marmoriereffekt entsteht und beide Massen noch voneinander zu unterscheiden sind.

Lass deine Seifenstücke nun ruhen

Seifenstücke trocknen lassen

Lass die Seifenstücke nun 24 Stunden lang austrocknen und löse sie dann vorsichtig aus der Form.

Detox Marmor Seife

Marmor-Seife

Verpacke jedes Seifenstück möglichst luftdicht (z.B. mit Frischhaltefolie oder Käsepapier) und lagere sie an einem trocknen, kühlen, dunklen Ort.

marmorierte Seife

Seifenstück

ACHTUNG:

Bis du die Seife verwendest, solltest du sie gut verpackt (luftdicht abgeschlossen und an einem dunklen kühlen Ort) mindestens sechs Wochen lang reifen lassen – ähnlich wie bei einem guten Wein oder einem leckeren Käse. Ansonsten kann die Seife ätzende Eigenschaften haben und deine Haut austrocknen.

Leave a Comment